Fact-Tagung, Gardone Riviera, Italien

In den Tagen 29.-31. Mai 2015. fand der traditionell schon sehr bekannte Kurs bei der Villa Bella Clinic statt; in diesem Jahr war Hauptthema Plastikchirurgie im Bezug auf die Alterung des Gesichts.

Der Kurs dauerte drei Tage. Jeden morgen gab es live übertragene Operationssessionen mit der Möglichkeit der Interaktion zwischen den Kursteilnehmern und den operierenden Chirurgen. Sitzungen am Nachmittag befassten sich vollständig mit Vorlesungen, Präsentationen, Paneeldiskussionen sowie Interviews. Traditionell waren gemeinsam mit Chirurgen von dem Villa-Bella-Klinikum bekannte Chirurgen aus aller Weit engagiert, den Kursteilnehmern die modernste Entwicklung ihrer Techniken, Zurverfügungstellung ihrer neuesten Forschungen, Hinweise und Tricks.

Unter vielen diversen Themen wurde Labbe darum gebeten, seine neue Ideen im Bereich der Heilung vom tiefen Halsgewebe, wobei Mendelson erklärte seine Techniken der Verbesserung der Backen. Ramirez lehrte seine individuelle Herangehensweise an die Straffung des Gesichts, und Pelle Ceravolio zeigte, wie der Hals zu gestalten ist. Botti stellte seine Konzepte der Straffung des Mittelbereichs des Gesichts vor und der Kantopexie, und Tonnard hielt eine Vorlesung über die Entwicklung seiner MACS-Technik im Bezug auf Straffung. Wolfe führte uns in die Welt des Umbaus von Hartgewebe, und Rigotti entwickelte eine Debatte über die neuesten Innovationen im Bereich der Fetttransplantation. Tretti Clementoni hielt eine Vorlesung über die innovativsten Lasergeräte und die LPG-Technologie, und am Ende versuchte Alessandrini uns die wahren Möglichkeiten und Grenzen der gegenwärtigen ästhetischen Medizin zu zeigen. Jeder der Sprecher gab sich Mühe, um den Kursteilnehmern Zugang zum praktischen, technischen Wissen zur Durchführung erfolgreicher, zufriedenstellender Behandlungen aus dem Bereich des Gesichtsverjüngung zu gewähren. Die hohe Qualität der Übertragung sowie ständige Fürsorge des Bedieners zur Aufrechterhaltung der Interaktion mit dem Publikum war durch modernste Audio-Video-Technologien gesichert, wodurch eine wahrhaft Live-Empfindung zu spüren war.