Wer ist der Verantwortliche für Ihre Personaldaten und wie kann mit dieser Person Kontakt aufgenommen werden?

Der Verantwortliche für Ihre Personaldaten ist:

AESTHETIC MED ANDRZEJ DMYTRZAK

mit Sitz bei der Anschrift Niedziałkowskiego 47/ 5, 71-403 Szczecin, Polen,

E-Mail: aestheticmed [at] aestheticmed.com.pl

Wann und welche Daten werden gesammelt?

1. Es können Personaldaten bei vielen Etappen der Verwendung der Dienstleistungen des Unternehmens gesammelt werden, insbesondere:

a) Bei Bestimmung der Termine für Medizinische und verwandte Behandlungen,

b) Bei Kauftransaktionen über Dienstleistungen und Produkte,

c) Bei Kontakt des Dateninhabers mit dem Verwalter (per Telefon, per E-Mail)

d) Automatisch bei Besuchen im Unternehmenssitz

e) Bei Einstellungsinterviews

2. Es werden die folgenden Daten, darunter Personaldaten, gesammelt: Vorname, Name, E-Mail, Telefonnummer; medizinische Daten – besondere Daten bei jeder Behandlung, Bankkontonummer, NIP (Steueridentifikations)-Nummer, das Bildnis und andere Daten nach dem Polnischen Arbeitskode (Pl. Kodeks pracy).

Zu welchem Zweck werden die Daten verwendet?

1. Die Personaldaten der Inhaber werden zu dem Zweck der Abwicklung der durch die Einheit angebotenen Dienstleistungen verarbeitet.

2. Personaldaten der Dateninhaber können darüber hinaus zum Zwecke des Marketings der eigenen Dienstleistungen des Verantwortlichen und seiner Partner verarbeitet werden.

3. Bei Zustimmung des Benutzers können Personaldaten Einheiten aus den medizinischen und nebenmedizinischen Branche, aus der Buchhaltungs-, EDV-, Rechts-, Marketings- und Schulungsbranche übergeben werden.

4. Die Zustimmung kann zu jeder Zeit zurück genommen werden. Die Zurücknahme der Zustimmung beeinflusst nicht die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung ihrer Personaldaten zur der Zeit der Gültigkeit der Zustimmung. Das Recht auf Zurücknahme der Zustimmung kann durch das Abschicken einer E-Mail an iod [at] aestheticmed.com.pl in Anspruch genommen werden.

5. Zu jeder Zeit haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Personaldaten zum Zwecke des Direktmarketings. Dieses Recht kann durch das Abschicken einer E-Mail an iod [at] aestheticmed.com.pl in Anspruch genommen werden.

6. Auf der Grundlage der Personaldaten wird der Verantwortliche gegenüber Sie keine automatisierten Entscheidungen treffen, darunter Entscheidungen die Ergebnis von Profiling wären.

7. Die Angabe der Personaldaten erfolgt freiwillig, die Nichtangabe mag jedoch die Abwicklung der Dienstleistungen durch das Unternehmen nach sich ziehen.

Sicherheit der Personaldaten

1. Zum Zwecke der Sicherung der Integrität und der Vertraulichkeit der Daten hat der Verantwortliche eine Datenschutzpolitik angenommen, die die Schutzregeln der Personaldaten vollumfänglich bestimmt. Es wurden ebenfalls Verfahren umgesetzt, die Zugang zu den Daten nur entsprechend autorisierten Personen gewähren, und nur in dem Ausmaß, in welchem dies aus dem Grund der durch diese abgewickelten Aufgaben erforderlich ist.

2. Der Verantwortliche setzt organisatorische und technische Lösungen zum Zwecke der Sicherung der Registrierung der Operationen an Personaldaten und Identifizierbarkeit der diese Operationen ausfühenden Personen ein.

3. Der Verantwortliche verfährt mit großer Fürsorge damit die mit diesem zusammen arbeitenden Einheiten entsprechende Garantien des Einsatzes einschlägiger Schutzmittel in jedem Fall der Verarbeitung der Personaldaten auf Antrag des Verantwortlichen einsetzen würden.

4. Der Verantwortliche führt laufende Risikoanalysen und überwacht die Angemessenheit der eingesetzten Datenschutzmaßnahmen im Lichte der identifizierten Gefahren aus.

Wer hat Zugang zu Ihren Personaldaten?

1. Zugang zu Ihren Personaldaten haben Empfänger, die uns das EDV-System der Durchführung der Bestellungen warten helfen, die Ihnen Geschäfts- und Marketinginformationen übergeben, und die Zustelldienste abwickeln. Dazu haben in einzelnen Fällen zu Ihren Daten Einheiten aus der medizinischen Branche Zugang.

2. Alle unsere Mitarbeiter und alle mit uns zusammen arbeitenden Personen, die Zugang zu Ihren Personaldaten haben, wurden einzeln zur Verarbeitung dieser Daten befugt und über ihren Pflichten im Bezug auf Schutz der Privatsphäre unserer Kunden informiert.

Wie lange werden Personaldaten aufbewahrt?

1. Ihre Personaldaten werden über einen Zeitraum aufbewahrt, der für die Abwicklung des Zwecks der Verarbeitung der Personaldaten erforderlich ist, d. h. bei Daten, die aus den folgenden Gründen verarbeitet werden – über die folgenden Zeiträume:

a) Abwicklung der medizinischen und nebenmedizinischen Tätigkeiten – über 20 Jahre, gem. den für diesen Geschäftsbereich einschlägigen Vorschriften

b) Marketingzwecke – bis zum Widerspruch oder bis zur Anforderung der Löschung der Daten.

c) Mitarbeiterrekrutierung – über drei Jahre.

2. Die Aufbewahrungszeit der Daten kann in dem Falle verlängert werden, wenn die Verarbeitung zur Feststellung oder Erhebung der Ansprüche oder Verteidigung gegen Ansprüche erforderlich ist, und danach – in Fällen und im Umfang wie von den Rechtsvorschriften erforderlich.

3. Nach Ablauf dieser Datenaufbewahrungszeit werden sie permanent gelöscht oder anonymisiert.

Welche Rechte stehen den Dateninhabern zu?

1. Sie haben Recht auf:

a) Zugang zu Ihren Personaldaten (oder Prüfung, welche Daten durch den Verantwortlichen verarbeitet werden, zum Erhalt einer Kopie von diesen sowie zur Information darüber, zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage der Verantwortliche die Daten eines bestimmten Benutzers verarbeitet, wem diese zugänglich gemacht und wenn diese gelöscht werden).

b) Korrektur der Personaldaten (soll es sich herausstellen, dass diese falsch sind),

c) Ergänzung der Personaldaten (soll sich herausstellen, dass sie unvollständig sind).

d) Übertragung der Personaldaten (d. h. Übergabe der Daten in einem strukturierten, üblich eingesetzten maschinell lesbaren Format, z. B. .txt, .pdf, .odt, .doc, .rtf, .jpeg, .xml, JSON, CSV),

e) Anspruch auf Einschränkung der Bearbeitung der Personaldaten (wir werden in diesem Fall Ihre Daten nur aufbewahren können),

f) Löschung der Personaldaten.

2. Die oben genanten Rechte dürfen über das Verschicken einer E-Mail an iod [at] aestheticmed.com.pl in Anspruch genommen werden.

3. In Verbindung mit der Verarbeitung von Personaldaten durch uns steht Ihnen das Recht auf Klage an die entsprechende Überwachungseinheit zu. Diese Überwachungseinheit in Polen ist laufend das Polnische Personaldatenschutzamt* (https://giodo.gov.pl/pl/493).

Politik im Bezug auf Cookie-Dateien

1. Die Internetseite www.aestheticmed.pl sammelt automatisch insbesondere [Daten zu] der IP-Adresse, dem Typ des Internetbrowsers, des Betriebssystems sowie Daten aus Cookie-Dateien.

2. Cookie-Dateien stellen EDV-Daten dar, insbesondere Text-Dateien, die auf dem Endgerät des Seitenbesuchers aufbewahrt werden und die zur Verwendung der Internetseite des Unternehmens dienen. Die Cookie-Dateien umfassen üblicherweise die Bezeichnung der Internetseite, von welcher sie stammen, die Zeit der Aufbewahrung dieser auf dem Endgerät und eine einmalige Nummer.

3. Cookie-Dateien werden zu folgenden Zwecken verwendet:

a) Anpassung der Inhalte der Internetseiten an die Vorlieben des Benutzers sowie Optimierung der Verwendung der Internetseiten; diese Dateien ermöglichen insbesondere die Erkennung des Geräts des Benutzers der Internetseite und die Internetseite entsprechend nach seinen Bedürfnissen zu zeigen;

b) Erstellung von Statistiken, die verstehen helfen, auf welche Weise die Benutzer der Internetseite dieselbe in Anspruch nehmen, was die Verbesserung ihres Aufbaus und ihrer Inhalte ermöglicht;

4. Im Rahmen einer Internetseite werden zwei grundlegende Arten der Cookie-Dateien eingesetzt: sog. Sitzungscookies und persistente (feste) Cookies. Die Sitzungscookies sind vorübergehende Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers bis zum Ausloggen, Verlassen der Internetseite oder bis zum Ausschalten der Software (des Internetbrowsers) aufbewahrt werden. Die 'festen' Cookie-Dateien werden auf dem Endgerät des Benutzers über einen in den Einstellungen der Cookie-Dateien bestimmten Zeitraum oder bis zu ihrer Löschung durch den Benutzer aufbewahrt.

5. Als Teil der Internetseite werden folgende Typen der Cookie-Dateien eingesetzt:

a) 'erforderliche' Cookie-Dateien, die die Inanspruchnahme der Dienste als Teil der Internetseite ermöglichen, z. B. Dateien, die Zugang zu denjenigen Diensten erlauben, die eine Identitätsbestätigung über die Internetseite ermöglichen.

b) Cookie-Dateien zur Gewährleistung der Sicherheit, z. B. solche, die zur Erkennung von Vergehen im Bezug auf Identitätsbestätigung auf der Internetseite dienen.

c) Leistungs-Cookies, die das Sammeln von Informationen über die Art und Weise der Inanspruchnahme der Internetseiten ermöglichen;

d) Funktions-Cookies, die die Speicherung der durch den Benutzer gemachten Einstellungen und die Personalisierung der Benutzeroberfläche z. B. im Bezug auf Sprache oder Region des Benutzers, Schriftgröße, Aussehen der Internetseite, usw., erlauben;

e) Werbungs-Cookies, die die Lieferung von Werbeinhalten an Benutzer ermöglichen, die an ihre Interessen besser angepasst sind.

6. In vielen Fällen erlaubt das Software zum Lesen der Internetseiten (das Internetbrowser) voreingestellt die Aufbewahrung der Cookie-Dateien auf dem Endgerät des Benutzers. Benutzer der Internetseite können zu jeder Zeit Einstellungen zu Cookie-Dateien ändern. Diese Einstellungen können insbesondere derart geändert werden, um automatische Verarbeitung der Cookie-Dateien in den Einstellungen des Internetbrowsers zu sperren oder ihre Aufbewahrung auf dem Gerät des Seitenbenutzers zu melden. Eingehende Angaben zu den Möglichkeiten und Modi der Behandlung von Cookie-Dateien sind in den Einstellungen der Software (des Internetbrowsers) zu finden.

7. Der Verantwortliche informiert, dass Einschränkungen im Bezug auf Einsatz der Cookie-Dateien einige Funktionen der Internetseite oder den Zugang zu denselben begrenzen können.

8. Die auf dem Endgerät des Seitenbenutzers gespeicherten Cookies können auch durch Werbeträger und Partner in Anspruch genommen werden, die mit dem Betreiber der Internetseite zusammen arbeiten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Der Verantwortliche behält sich das Recht der Änderung dieser Datenschutzerklärung durch die Veröffentlichung einer neuen Fassung auf der Internetseite vor.

Klinik hat zweimal die Rangliste gewonnen und wurde zur besten Klinik für plastische Chirurgie in Polen. In den 25 Jahren des Bestehens der Klinik wurden über 20.000 Operationen durchgeführt.