Über klinik

Aesthetic Med. ist die älteste Klinik für Plastische Chirurgie im nordwestlichen Polen. Sie wurde 1991 gegründet und bisher wurden dort über 20 000 Eingriffe im Bereich der plastischen Chirurgie wie z.B.: Schönheitsoperationen im Gesicht (u.a. Facelifting), Brustoperationen (Brustvergrößerung, Brustformkorrektur) oder Bauchdeckenplastik durchgeführt.

 

Der Eigentümer der Klinik ist Dr. med. Andrzej Dmytrzak - der Facharzt für plastische Chirurgie, der sich mit diesem Fachgebiet seit über 20 Jahren befasst. Er ist Mitglied der Polnischen Gesellschaft fur Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Französichen Gesellschaft für Plastische Chirurgie, der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie (ISAPS), der Internationalen Gesellschaft für Rekonstruktive Chirurgie (IPRAS), der Europäischen Akademie für Ästhetik und der Europäischen Schule für Onkologie. Seine berufliche Kenntnisse erweitert er durch die Teilnahme an internationalen Symposien, die für Schönheitschirurgen u.a. in Italien, Spanien, Frankreich, Österreich, Brasilien und in den USA organisiert werden.

Klinik hat zweimal die Rangliste gewonnen und wurde zur besten Klinik für plastische Chirurgie in Polen. In den 25 Jahren des Bestehens der Klinik wurden über 20.000 Operationen durchgeführt.

Auszeichnung
24 November 2018
Abzeichen für Leistungen zur Gesundheitsversorgung

Na wniosek Stowarzyszenia Pomocy Dzieciom i Młodzieży Niepełnosprawnej i Poszkodowanej w Wypadkach Drogowych „Serce” wojewoda Marcin Zydorowicz i wicewojewoda Ryszard Mićko wręczyli odznaczenia zasłużonym działaczom organizacji. Odznakę za Zasługi dla Ochrony Zdrowia otrzymał Dr. Andrzej Dmytrzak w uznaniu za profilaktykę, promocję zdrowia i oświaty zdrowotnej.

24 November 2018
Trendy Orte 2008

Erster Platz in der Kategorie Gesundheit

24 November 2018
Newsweek Polen 2006

AESTHETIC MED ist die beste Klinik für Plastische Chirurgie in Polen nach dem Wochenmagazin NEWSWEEK POLSKA (Nr. 21, 2006)

Das Ranking wurde im Auftrag von Newsweek Polska durch die Gesellschaft zur Förderung der Qualität im Gesundheitswesen in Polen durchgeführt. Darin wurden nicht nur die Anzahl und die Art der vorgenommenen Operationen, sondern auch die Qualität der Dienstleistungen und der Standard der Krankenhäuser berücksichtigt.

Nach dem Vorbild von amerikanischen Rankings wurde auch die Kreuzvalidierung beachtet, die darin besteht, die Meinung über einen Krankenhaus im Millieu der sog. Konkurrenz zu bekommen. Dies erhöht erheblich den sachlichen Wert der Bewertung und beweist, dass unsere Klinik nicht nur durch Patienten, sondern auch im Millieu, das sich mit der ästhetischen Chirurgie befasst, gut eingeschätzt wird.

Die feierliche Überreichung der Diplome fand am 18. Mai 2006 während der 10. Gesamtpolnischen Konferenz “Qualität im Gesundheitswesen” im Auditorium Maximum an der Jagiellonen-Universität in Krakau statt.