Kontroversen, Kunst und Techniken in der ästhetischen Chirurgie der Brust sowie in der Körpergestaltung (CATBBAS)

Nach dem Erfolg der zweiten Edition des internationalen CATBBAS-Treffens in Brüssel in Juni von 2014, das auf Schönheitschirurgie der Brust und auf Modellierung der Körperform mit Einsatz neuester Live-Behandlungen und HD-3D-Technologien fokussierte, fand ebenfalls in Brüssel zwischen dem 30.09. und 02.10.2016. das dritte CATBBAS-Treffen statt.

Der Gastgeber des Treffens, Prof. Dr. Moustapha Hamdi, zusammen mit seinem Team vom Universitätskrankenhaus Brüssel sowie aus dem Gent Coupure-Zentrum mit führenden Chirurgen, Dr. Patrick Tonnard und Dr. Alexis Verpaele haben erneut Weltpioniere aus dem Gebiet der Brustchirurgie sowie Körpermodellierung gesammelt.

Die Treffen fanden in den wunderschönen Räumlichkeiten des Le Plaza-Hotels statt. Das Le-Plaza-Hotel in Brüssel ist ein Palast aus der Sezession (1928-1931) und wurde von renommierten Schweizer Architekten gestaltet, Alfred Hoch und Michel Polak. Inspiriert von dem George-V-Hotel in Paris, das Brüsseler Le Plaza bleibt eine unfassbare Quelle der Bewunderung. Sein einmaliges Theater, ursprünglich ein Kino das einfach den Namen ‘Le Plaza’ trug, sitzt sogar 1300 Gäste. Seit dem Jahre 1922 sind durch ihre Architektur und Verzierung die Halle und der Eingangsbereich auf der Liste der Belgischen Kulturerbe gelistet. Dies war auch eine einmalige Gelegenheit, Brüssel, das Herz Europas, zu besuchen, mit dem goldenen Markt, den schmalen Mittelalterlichen Straßen, alten Antiquariaten, bekannten Restaurants und renommierten Art-Deco- sowie Moderne-Kunst-Museen.