DISCOGEL

Rückkehr zur Liste

DISCOGEL – eine flexible transkutan implantierte Gelprothese des Nucleus Pulposus zur Heilung von Diskushernien im Hals-, Brust- und Lendenbereich der Wirbelsäule.

Die transkutane Implantation des Discogel-Implantats ist eine niedriginvasive, innovative und vollständig sichere Methode, die bei der Heilung früher und schmerzhafter Hernien der Bandscheiben im Hals-, Brust- und Lendenbereich der Wirbelsäule eingesetzt wird.

Die Behandlung wird bei örtlicher Betäubung durchgeführt.

Discogel ist ein Gelimplantat auf Basis von Ethanol und von Zellulose abgeleitete Produkte, das für Röntgenstrahlung nicht durchlässig ist, und das transkutan in den Nucleus Pulposus der Bandscheibe injiziert wird. Seine Wirkung stützt sich auf zwei Wirkungen:

  • einer mechanischen Wirkung; durch hydrophile Eigenschaften verursacht Discogel die Migration der Flüssigkeit zum Bandscheibenzentrum,
  • einer biochemischen Wirkung, wobei Schmerz erregende Rezeptoren im Annulus Fibrosus blockiert werden.

Ergebnis: In der entscheidenden Mehrheit der Patienten werden Schmerzen sofort reduziert.

Discogel ermöglicht die Visualisierung der Fortschritt des Verfahrens in Echtzeit durch Radioskopie dank der Anwesenheit eines für Röntgenstrahlung nicht durchlässigen Elements (Wolfram).

Zahlreiche Meldungen berichten über einen 85%-90%-igen Anteil der Patienten, die mit der Therapie vollkommen zufrieden sind. Es bestehen auch MR-Bilder, die das Nichtabfallen des Bandscheibenraums über 36 Monaten nach der Behandlung bezeugen.

Dies ist keine Chemonukleose.

Es werden weder die Verdampfung, noch das Erfrieren, noch sonstige thermische oder mechanische Reaktionen in der Bandscheibe hervorgerufen, die die Nekrose der Bandscheibe beschleunigen würden. Es wird nichts entfernt.

Mit Hilfe des Discogel wird das Verfahren der erneuten Hydration des Nucleus Pulposus angebahnt; die Wirkung entfaltet sich auch entzündungshemmend indem Brüche im geschwächten Annulus Fibrosus gefüllt werden, wobei gleichzeitig die sich da befindenden Schmerzrezeptoren blockiert werden.

Discogel stellt Bedingungen her, die schnelle und permanente Heilung der Beule unterstützt sowie das Abfallen des Raums zwischen den Wirbeln über Zeit verhindert.

Sprechstunde
Samstags ab 10.00.
Termin vereinbaren
Doktor für Medizin Krzysztof Rzewuski
Facharzt für Neurochirurgie
Rückkehr zur Liste
Wirbelsäulenchirurgie

Siehe andere Behandlungen